Abteilungsleiter Integrated Logistic Support (ILS) (m/w)
Die Zukunft.
404
 
 

Bei Interesse können Sie uns Ihre Bewerbung übermitteln.

Abteilungsleiter Integrated Logistic Support (ILS) (m/w)
   
Kennung: 50032040-2016-000628
Standort: Ottobrunn bei München
Beschreibung der Stelle: Als Leiter der Abteilung ILS berichten Sie unmittelbar dem Ressortleiter Projects, Logistics & Costs (PLC). Sie übernehmen die Verantwortung für den unternehmerischen Erfolg Ihres Verantwortungsbereiches und tragen wesentlich zum Gesamterfolg des Geschäftsbereiches Defence & Security bei.
Tätigkeit:
  • Verfolgen der Wachstumsstrategie des Geschäftsbereiches Defence & Security und damit nachhaltiger Auf- und Ausbau sowie Positionierung gegenüber internen und externen Kunden in enger Abstimmung mit Vertrieb, Business-Development, der Ressortleitung und Bereichsleitung
  • Verantwortung für den Geschäftserfolg (Umsatz, Gewinn bzw. Kostendeckung) für Aufträge und Kostenstellen im Kompetenzfeld Integrated Logistic Support (ILS)
  • Aktives Management und Networking mit internen/ externen Schlüsselkunden und externen Fachexperten/ Partnern/Unterauftragnehmern in enger Abstimmung mit dem Ressortleiter und Vertrieb
  • Akquisitionsverantwortung für alle Projekte (interne & externe Kunden) im Verantwortungsbereich
  • Koordination des Angebotsmanagements und Durchführung von Vertragsverhandlungen in enger Abstimmung mit dem Vertrieb und Kaufmännischer Bereich sowie Recht
  • Verantwortung der Qualität aller Projektergebnisse im Verantwortungsbereich und Präsentation wichtiger Projektergebnisse bei Schlüsselkunden
  • Verantwortung für Personalstrategie ILS, Personalentwicklung sowie Recruiting
  • Ausbau weiterer erforderlicher Schlüsselkompetenzen (Fachwissen, Methoden, Tools) in den oben genannten Marktsegmenten in enger Abstimmung mit anderen Abteilungsleitern und dem Ressortleiter
  • Planung und Koordination interner Forschungs- & Entwicklungsinvestitionen mit Schwerpunkt Auf- und Ausbau erforderlicher Kompetenzen
  • Leitung von strategischen Projekten
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Segment Defence & Security, davon mindestens 5 Jahre Erfahrung im Projekt- oder Produktmanagement im Bereich ILS
  • Profunde Markt- und Fachkenntnisse im Kompetenzfeld
  • Profundes Wissen über militärische Planungs- und Beschaffungsprozesse sowie insbesondere ILS, LSA, IETD, Stammdaten, Konfigurationsmanagement, Werkzeuge und deren Anwendung speziell im militärischen Umfeld
  • Ausgeprägte Erfahrungen aus Logistischen Strategien
  • Ausgeprägte Führungsfähigkeit im interdisziplinären Umfeld
  • Ausgeprägte Integrations- und Innovationsfähigkeit hinsichtlich neuer Märkte, Kunden
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit ebenenübergreifend unternehmensintern und gegenüber Kunden und Partnern
  • Idealerweise Erfahrungen bei der Durchführung von Veränderungsprozessen/ Change Management
  • Ausgeprägte Fachkenntnisse im Themengebiet logistischer Prozesse und Supply Chain Management wünschenswert
  • Deutsch und Englisch verhandlungssicher
Ziele: Ihr Verantwortungsbereich bündelt unsere Kompetenzen im Themenfeld Integrated Logistic Support (ILS).
Ihr Competence Center erbringt Leistungen für unternehmensinterne Kunden und agiert gleichzeitig selbstständig am Markt und leistet damit einen maßgeblichen Beitrag zum Erfolg des Geschäftsbereiches und zur Positionierung des Gesamtunternehmens. Das Competence Center differenziert sich durch fachliche, methodische und technische Kompetenzen. Diese sind konsequent am Bedarf nationaler und internationaler Kunden auszurichten.
Eingruppierung: TP: AL(a)
Eingr.: G7
Abteilung: CC12

Bei Fragen hilft Ihnen unser Recruitment-Team Tel. 089 6088-2070 gerne weiter.

 
     
 
INFONIQA Informationstechnik GmbH   Textbaustein "FOOTER_RIGHT"