Masterarbeit: Virtualisierung von Flugsimulatoren „Augmented Reality“ (m/w)
Die Zukunft.
404
 
 

Bei Interesse können Sie uns Ihre Bewerbung übermitteln.

Masterarbeit: Virtualisierung von Flugsimulatoren „Augmented Reality“ (m/w)
   
Standort: Ottobrunn bei München
Beschreibung der Stelle: Innerhalb des Ressorts „Smart Tools“ werden zurzeit aktuelle Technologien aus der Spiele- und Filmindustrie analysiert, um neue Geschäftsmodelle zu generieren und neue Kunden zu akquirieren. Ein Projekt ist dabei die Virtualisierung von Flugsimulatoren mittels Kameras und deren Darstellung auf 3D und Augmented Reality Brillen. Innerhalb dieses Projektes ist die Masterarbeit „Background Substraction aus den Kamerabildern einer Augmented Reality Brille“ angesiedelt.
Tätigkeit:
  • Sie analysieren bestehende Verfahren und Softwarebibliotheken, um den optischen Fluss aus Kamerabildern zu gewinnen
  • Adaption dieser Verfahren bzgl. ihrer Robustheit (z.B. Beleuchtungsverhältnisse oder Hardwarerestriktionen)
  • Aus diesen Erkenntnissen entwickeln Sie eine exemplarische Anwendung auf einer Augmented Reality Brille als Proof of Concept
  • Sie präsentieren Ihre Ergebnisse innerhalb des Ressorts und fertigen eine schriftliche Ausarbeitung an
Voraussetzungen:
  • Sie studieren Informatik oder Elektrotechnik oder eine vergleichbare Fachrichtung
  • Im Rahmen von Studien- und Abschlussarbeiten haben Sie bereits vertiefte Programmierkenntnisse in C/C+/C++ und/oder Matlab
  • Während Ihres Studiums hatten Sie bereits Gelegenheit, sich in die Themengebiete Computergrafik und Bildverarbeitung einzuarbeiten
  • Erfahrungen mit Entwicklungswerkzeugen und IDEs (z.B. Visual Studio, Eclipse, SVN, Bugzilla) sind von Vorteil
  • Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise und einem kundenorientierten Arbeitsstil
Ziele: - Sie entwickeln ein Echtzeit-Verfahren zur Trennung von Vordergrund und Hintergrund aus Bildinformationen. Diese Informationen werden aus der Kamera- und Bewegungsinformationen einer see-through Augmented Reality Brille gewonnen. Diese gewonnene Information wird dazu genutzt, um Verdeckung von virtuellen Objekten (z.B. Flugzeugen) zu ermöglichen. So sollen beispielsweise Objekte hinter einem realen Wald nicht sichtbar aber vor dem Himmel sichtbar sein.
- Als Masterstudent lernen Sie mit Unterstützung von erfahrenen Kollegen das Berufsfeld Forschung und Entwicklung in der Industrie kennen und erarbeiten sich Erfahrungen in der praktischen Anwendung von Bildverarbeitung und Computergrafik.
- Sie übernehmen eigenverantwortlich die Konzeption und Umsetzung einer wissenschaftlichen Arbeit in regelmäßiger Rücksprache mit Ihrem Betreuer.

Bei Fragen hilft Ihnen unser Recruitment-Team Tel. 089 6088-2070 gerne weiter.

 
     
 
INFONIQA Informationstechnik GmbH   Textbaustein "FOOTER_RIGHT"