System Engineer Network Security (gn)
Die Zukunft.
404
 
 

Bei Interesse können Sie uns Ihre Bewerbung übermitteln.

System Engineer Network Security (gn)
   
Standort: Ottobrunn bei München / Berlin
Beschreibung der Stelle: Wir unterstützen unsere Kunden bei der Digitalisierung ihrer Prozesse, in der Vernetzung und Cyber Security. Unsere Experten analysieren Geschäftsprozesse, konzipieren ITK Architekturen, bewerten die Wirtschaftlichkeit von Realisierungsalternativen, implementieren kundenspezifische Systeme und unterstützen in der Qualitätssicherung und im operativen Betrieb.

Sichere Behördennetze, Leitstellen und Lagezentren, Satellitennavigation, automatisiertes Fahren und Safe Cities sind fachliche Schwerpunkte unseres Engagements. In diesem Umfeld gehören innovative Technologien wie 5G, Cloud oder auch Quantenkommunikation zu unserer Expertise.

Gemeinsam mit unseren Kunden aus dem Umfeld KRITIS tragen wir damit zur Innovation und Erhöhung der Sicherheit in einer Smart Society über den gesamten Lebenszyklus eines Systems bei.
Tätigkeit:
  • In Zeiten komplexer Herausforderungen für die öffentliche Sicherheit sind Sie in der Lage, ganzheitlich prozessuale, technische, betriebliche und wirtschaftliche Anforderungen zu erfassen, zu strukturieren und zu managen.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die technologische und konzeptionelle Beratung unserer KRITIS Kunden in der sicheren Vernetzung von ITK-Infrastrukturen.
  • Sie führen Schwachstellen-, Bedrohungs- und Risikoanalysen durch und arbeiten in der Konzeption und im Betrieb von ISMS Systemen mit.
  • Sie erstellen Architekturmodelle für sichere Netze, analysieren Schnittstellen und tragen zur Verbesserung von Prozessen und Teilsystemen bei.
  • Als Experte beraten Sie zu Sicherheitsfragen bei Netzlösungen und –technologien wie z.B. bei 5G oder in der Satellitenkommunikation.
  • Sie definieren angemessene Sicherheitsmaßnahmen, erstellen IT-Sicherheitskonzepte und beraten zu deren technischen Umsetzung, z.B. im Umfeld von Energieversorgungs-unternehmen.
  • Sie begleiten unsere Kunden bei der Einführung und im Betrieb von Sicherheitsinfrastrukturen, z.B. dem europäischen Satellitennavigationssystem Galileo und bei Smart & Safe Cites.
Voraussetzungen:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eines anderen technischen Faches (MINT).
  • Sie können Berufserfahrung in relevanten Branchen und Themengebieten vorweisen.
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Bereich Informationssicherheit.
  • Zertifizierungen im Sicherheitsbereich z.B. ISO 27001 bzw. ISO 27001 auf Basis IT-Grundschutz, o.ä. sind von Vorteil.
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich in neue Themen einzuarbeiten und diese weiterzuentwickeln.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind kreativ und haben Freude an der Analyse komplexer Sachverhalte.
  • Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche, zielorientierte und unternehmerisch geprägte Arbeitsweise sowie gutes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen.
  • Sie haben fundierte Anwenderkenntnisse der Produkte aus der Microsoft Office Suite.
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und die Bereitschaft zu Dienstreisen runden Ihr Profil ab.

Bei Fragen hilft Ihnen unser Recruitment-Team Tel. 089 6088-2070 gerne weiter.

 
     
 
INFONIQA Informationstechnik GmbH   Textbaustein "FOOTER_RIGHT"