Projektleiter für IT Sicherheit in der Bundeswehr (gn)
Die Zukunft.
404
 
 

Bei Interesse können Sie uns Ihre Bewerbung übermitteln.

Projektleiter für IT Sicherheit in der Bundeswehr (gn)
   
Standort: Ottobrunn bei München / Koblenz
Beschreibung der Stelle: Der Geschäftsbereich Defence & Security ist in besonderer Weise den Streitkräften
verpflichtet und ein anerkannter technischer Dienstleister auf nationaler und internationaler
Ebene bei der Konzeption von Lösungen, der Begleitung von Analyse, Entwicklungs- und
Realisierungsvorhaben und der Bereitstellung von Serviceleistungen.

In unserer Abteilung „Systeme und Plattformen Land“ arbeiten wir an der Analyse und Einführung komplexer militärischer Systeme des Heeres, die sich aktuell in der Entwicklung befinden, sowie im Übergang zur Nutzungsphase, an der Herstellung und der Aufrechterhaltung der Einsatzreife. Zum Schutz der IT-Systeme der Bundeswehr vor Bedrohungen im Information- und Cyber-Raum, entwickeln Sie eine Vielzahl an unterschiedlichen Maßnahmen zur nachhaltigen Absicherung der IT-Systeme, vom einfachen IT Systemen bis hin zum hochkomplexen Waffensystem.
Sie beraten Nutzerinnen und Nutzer an den Dienststellen der Bundeswehr in der Umsetzung von IT-Sicherheitsprozessen. Als IT-Sicherheitsberaterin bzw. IT-Sicherheitsberater leisten Sie einen wesentlichen Beitrag, um die IT-Systeme der Bundeswehr vor Angriffen von außen und innen abzuwehren.
Ihre Aufgaben als IT-Sicherheitsberater (gn)
Tätigkeit:
  • Beratung der Bundeswehr in der Analyse und Modellierung von IT-Sicherheitsprozessen für komplexe, verteilte IT-Landschaften.
  • Unterstützung der Bundeswehr bei der Gestaltung und Umsetzung von verfahrensbezogenen und systembezogenen Informations-Sicherheitskonzepten.
  • Evaluierung und Beratung zur Auswahl von IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie Umsetzung in einer durchgängigen Werkzeugkette für Systeme und Plattformen des Heeres.
  • Sie bringen Ihr Fachwissen bei der Identifikation von Sicherheitslücken und Schwachstellen der Systeme des Heeres ein und erarbeiten tragfähige Lösungen.
  • Beratende Unterstützung der Kundenprojekte hinsichtlich dem Schutz komplexer Hard- und Software vor Angriffen von innen und außen.
  • Sie beraten Projektleiterinnen und Projektleiter zum Thema IT- und Informations-Sicherheit bei der Einführung neuer Projekte und Systeme des Heeres.
  • Vertretung der Beratungsaufträge gegenüber Kunden und Übernahme fachlicher Führung von Projektmitarbeitern. Pflege und Ausbau unserer Kundenbeziehungen. Unterstützung bei der Akquisition von Folgeaufträgen und neuen Projekten im Themenfeld sowie Erstellung von Angeboten.
  • Mit Ihrem Expertenwissen tragen Sie aktiv zur Weiterentwicklung der IT- und Informations-Sicherheit der Bundeswehr und zum Kompetenzausbau in ihrer praktischen Anwendung innerhalb der IABG und bei Kunden bei.
Voraussetzungen:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im informatiknahen Bereich mit einem technischem Schwerpunkt, der (Wirtschafts-) Informatik, Elektrotechnik oder des Wirtschaftsingenieurwesens.
  • Sehr gute Kenntnisse hinsichtlich der IT- / Informations-Sicherheit in der Bundeswehr, idealerweise sind Ihnen die Bestimmungen der relevanten Vorschriften bekannt.
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Strategieentwicklung, IT-Konzeption und IT-Projektmanagement, gepaart mit hoher Analysefähigkeit.
  • Sie haben Erfahrung im Umgang mit Werkzeugen zur Modellierung von IT-Sicherheitsprozessen, idealerweise mit dem Tool SAVE.
  • Einschlägige Berufserfahrung, idealerweise als Senior Berater, oder militärische Laufbahn (Offizier, idealerweise aus den Bereichen Führungsunterstützung / Führungssysteme / Information und Kommunikation).
  • ISO/IEC 27001 oder BSI IT-Grundschutz kennen Sie und konnten idealerweise bereits erste Erfahrungen in deren Anwendung sammeln.
  • Idealerweise sind Ihnen die Managementprozesse der Bundeswehr (wie Integrierter Planungsprozess / Customer Product Management) bekannt.
  • Sie überzeugen durch eine eigenverantwortliche, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, einen teamorientierten Arbeitsstil sowie ein ausgeprägtes analytisches Denk- und Abstraktionsvermögen.
  • Sie verfügen über einwandfreie Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie Beratungskompetenz und ein souveränes Auftreten gegenüber unseren Kunden.
  • Sie sind sicher im Umgang mit Verschluss-Sachen und erfüllen die Voraussetzungen für eine Sicherheitsüberprüfung des Bundes.
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert.
  • Die Bereitschaft zu Dienstreisen und Tätigkeit vor Ort beim Kunden runden Ihr Profil ab.
Ziele: Sie haben ein hohes Interesse an aktuellen und zukünftigen Technologien für militärische Anwendungen? Die Ausstattung unserer Bundeswehr mit bestmöglichen Systemen liegt Ihnen am Herzen? Wir bieten Ihnen die Chance in interdisziplinären Teams an aktuellen und zukünftigen Rüstungsprojekten des Heeres mitzuarbeiten. Als IT Sicherheitsberater sind Sie für die Definition von IT Sicherheitsmaßnahmen in hoch komplexen Systemen der Bundewehr verantwortlich. Neben der Analyse und Bewertung von Technologien steht dabei immer der operative Nutzen mit im Fokus. Zusammen mit dem Abteilungsleiter sind Sie für Ihre Projekte der wesentliche Ansprechpartner für den Kunden und bieten unseren Kunden exzellente Beratungsleistungen in allen Phasen des Produktlebenszyklus für komplexe technische Systeme an.

Bei Fragen hilft Ihnen unser Recruitment-Team Tel. 089 6088-2070 gerne weiter.

 
     
 
INFONIQA Informationstechnik GmbH   Textbaustein "FOOTER_RIGHT"